Themenabend im Radio

Welch eine positive Aufregung im Hause Menschen Domizil, als sich am 25.04.2017 um die Mittagszeit der Radiosender NDR 2 meldet. Ein sehr freundlicher Jan Wiedemann erklärt, dass der NDR 2 spezielle Themenabende im Programm hat und in dieser Woche handele es sich um das Thema "Job und Familie - Was klappt? Was muss noch besser werden? Man habe nun schon einige Beiträge zusammengestellt und es fehle noch ein Positivbeispiel.

Da Menschen Domizil seit dem 15.03.2017 frisch vom audit berufundfamilie zertifiziert sei, wolle man uns gerne als familienfreundliches Unternehmen interviewen.

Wir haben gerne zugesagt und konnten unserere Sponanität und Flexibilität voll ausleben, denn um 19:00 Uhr war klar, dass am nächsten Vormittag um 11:00 Uhr eine Journalistin im Hause sein würde.

Diese wurde in gespannter und hochkonzentrierter Erwartungshaltung von Frau Mensen und einigen Mitarbeitenden begrüßt. Da auch diese Journalistin souverän und freundlich zugewandt ihre Arbeit erledigte, kamen alle gut ins Gespräch und erzählten, was ihnen wichtig war. Kleine Versprecher wurden weggelächelt und waren unwichtig. Bei der Gelegenheit: Kennen Sie "Der Lottogewinn" von Loriot? ;)

Am nächsten Abend, am Donnerstag um 19:05 Uhr sollte dann die Sendung zu hören sein. Wir haben am Radio geklebt und waren gespannt auf das Ergebnis.

Unser Fazit:

Eine ausgewogene, seriöse Sendung, die nicht polarisiert, sondern dazu beiträgt, dass der Zuhörer sein Wissen erweitert und sich eine Meinung bilden kann.

Unglaublich, wie viel Arbeit in einem kurzem 2-Minutenbeitrag steckt. So viele Sätze und daraus die Quintessenz zu wählen, finden wir bewundernswert.

Wir sind "stolz wie Bolle" gehört zu werden und hoffen, dass sich Familienfreundlichkeit noch weiter etabliert.